Aktuelles

  • Aktuelle Termine anzeigen

    28. Januar 2020
    Besuch vom Clown Rudolfo
    05. Februar 2020
    Theater: Die bayerischen Bremer Stadtmusikanten
    18. Februar 2020
    Besuch von der Polizei
    20. Februar 2020
    Faschingsfeier zum Thema "Wasserwelt"
    09./10. März 2020
    Schuleinschreibung in der Schule
    13. März, 14.00 - 16.00 Uhr
    Tag der offenen Tür
    23. März
    Theater im Alten Kino Ebersberg: Der Hase und der Igel
    26. März, 10.00 - 12.00 Uhr
    Anmeldung für das Kindergartenjahr 2020/21 im Gemeindesaal Aßling
    27. März, 16.00 - 18.00 Uhr
    Anmeldung für das Kindergartenjahr 2020/21 im Gemeindesaal Aßling

„Von drauß´t vom Walde komm ich her...“

Dass der Nikolaus wirklich aus dem Walde kommt, davon konnten sich die Kinder vom Kindergarten Berger Spatzennest überzeugen.

Am Nikolaustag gingen sie gemeinsam mit ihren Erzieherinnen in den nahegelegenen Wald.

Von Weitem kam uns St. Nikolaus mit einem großen Bollerwagen aus dem Wald entgegen und die Aufregung und Freude der Kinder war groß.

Nach einem Begrüßungslied und einem Gedicht erzählte St. Nikolaus liebevoll und behutsam eine Nikolauslegende von einer armen Familie, wo die Mutter gestorben war, der Vater sehr krank war und nicht mehr arbeiten konnte und der Nikolaus heimlich in der Nacht einen Sack hinstellte mit Essen, Kleidung und auch etwas Spielzeug.

Die Kinder sagten weitere Gedichte auf, es wurde gemeinsam gesungen und der Blick in das „Goldene Buch“ zeigte, dass es im Berger Spatzennest liebe Kinder gibt und es wurden vom Nikolaus Ratschläge gegeben, wie das Zusammenleben im Kindergarten friedlich verlaufen könnte  .

Bevor St. Nikolaus wieder im Walde verschwand, verabschiedete er sich feierlich, mit einem Gedicht zum Nachdenken.

Fröhlich, mit einem gefüllten „Socken“ vom Nikolaus in der Hand, wanderten alle zufrieden nach Hause.

Wir danken unserem Nikolaus ganz herzlich für dieses schöne Erlebnis!


 

St. Martinsfest in Dorfen

In den Tagen und Wochen vor dem 12. November schürten Geschichten über den heiligen Martin, das Proben vieler Lieder, das Backen von Martinsgänsen und natürlich die Bastelarbeiten an den Laternen die Vorfreude der Kindergartenkinder vom Berger Spatzennest auf ihre Sankt-Martins-Feier.

Endlich war es dann so weit und die kleinen Spatzen feierten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Familien. Frau Gleissl hielt eine von Kindern mitgestaltete Andacht in der Dorfener Kirche. Im Anschluß führten die Kinder ihre Laternen stolz durch das Dorf. Bei einer Familie spielte die Blaskapelle einige Martinslieder und danach marschierte die Schar weiter, um sich unterhalb der Kirche in einem großen Kreis einzufinden. Sankt Martin auf seinem Pferd war umringt von Lichtern und vielen kleinen und großen Sängern.

Im Anschluß feierte man gemeinsam noch ein wenig bei Glühwein, Punsch und Happen im Hof bei einer Familie. Von den dabei entstandenen Einnahmen werden 200,- Euro an das Rosenheimer Zentrum der Stiftung ambulantes Kinderhospiz gespendet; als Erlös vom Verkauf der gebackenen Martinsgänse kommen stolze 330,- Euro wieder einem Kindergarten in Ecuador zugute. Danke!

Allen an der Vorbereitung und Durchführung dieses Abends Beteiligten ein herzliches Vergelts Gott.


 

Abschied von den Vorschulkindern

Am Ende des Kindergartenjahres gab es im Berger Spatzennest mehrere tolle Aktionen wie den Ausflug der Vorschulkinder zum Märchenpark nach Marquartstein und die Fahrt mit der Dampfbahn in Aßling mit allen Kindern. Höhepunkt war die Verabschiedung der Vorschulkinder mit einer Feier im Gemeindehaus in Lorenzenberg. Im Abschlussgottesdienst mit Pastoralreferentin Maria Gleißl wurde das Thema „Bienen“ von den Kindergartenkindern und Erzieherinnen mit einer Aufführung dargestellt. Sehr rührende Worte kamen von den Eltern an ihre Kinder für den künftigen Lebensweg. Dabei floss die eine oder andere Träne bei den Anwesenden. Zum Abschluss wurde jedes Kind mit dem Segen von Frau Gleißl aus dem Kindergarten verabschiedet und die selbst gebastelten Schultüten überreicht. Zur Stärkung gab es danach Würstel und ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Die Kleinen und Großen verbrachten dann noch einen schönen gemeinsamen Tag im Garten des Berger Spatzennestes.


 

20 jähriges Jubiläum

Am 25.5. feierte der Kindergarten Berger Spatzennest sein 20jähriges Bestehen mit einem großen Fest. Nach der Begrüßung durch die Leiterin Anna Neubig und einem ökumenischen Gottesdienst gab es eine Aufführung der Kindergartenkinder, in der sie die Vogelhochzeit nachspielten. Dabei wurden sie vom Spatzenchor eifrig musikalisch begleitet. Im Anschluss gratulierte Bürgermeister Hans Fent dem ganzen Team vom Spatzennest zum runden Jubiläum. Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten sich alle Gäste, darunter auch viele ehemalige Mitarbeiterinnen und Kindergartenkinder, für den zweiten Teil der Feier stärken. Am Nachmittag fanden eine große Tombola sowie ein Quiz mit Fragen zum Kindergarten statt und der Zauberer Florian Otto präsentierte seine unFASSbaren Kunststücke, die nicht nur die Kleinen zum Staunen brachten. Zum Abschluss des rundum gelungenen Festes ließen die Kinder dann noch einen bunten Strauß Luftballons mit selbst bemalten Postkarten in den Himmel steigen.


 

Wir feiern 20 Jahre

Kindergarten Berger Spatzennest!

„Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen“

Samstag, 25. Mai 2019,

in Lorenzenberg

9.55 Uhr Begrüßung

10.00 UhrÖkumenischer Kindergottesdienst im Saal/DGH mit Frau Gleißl und Herrn Kajnath (Musik Petra Holiczek mit Schülern)

10.45 UhrSektempfang

11.30 Uhr„Die Vogelhochzeit“ gespielt und gesungen von den Kindergartenkindern aus dem Berger Spatzennest

12.30 UhrMittagessen

Ab 13.30 -

ca. 15.00 Uhr buntes Nachmittagsprogramm:

• Präsentation: 20 Jahre Berger Spatzennest in Film und Bild

• Möglichkeit zur Besichtigung der Kindergartenräume

• Spiele im Garten

• Familienquiz (über den Kindergarten)

• Glitzertatoos für Kinder

• Malaktion

• Tombola (Elternbeirat)

• Kaffee/ Kuchen

Ca. 15.00 Uhr Zaubervorstellung mit Florian Otto „Weißblaue Zauberkunst“

Preisverleihung

16.00 Uhr Luftballonsteigen

Wir freuen uns auf alle ehemaligen, jetzigen und zukünftigen Kindergartenkinder mit ihren Familien und alle, die mit uns feiern möchten!

Team und Elternbeirat vom Kindergarten Berger Spatzennest!


 

Allerhand los: Polizeibesuch, Fasching und Theater

Am Freitag, den 01.02.2019 bekamen die Vorschulkinder des Kindergartens in Lorenzenberg Besuch von Herrn Schweida von der Verkehrswacht Ebersberg. Im Rahmen der Aktion „Kinder im Straßenverkehr“ wurde den Kindern spielerisch u.a. das sichere Überqueren der Straße vermittelt. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an den praktischen Übungen und freuten sich besonders, als sie nach einer kleinen „Prüfung“ den „Fußgängerführerschein“ ausgehändigt bekamen. Ganz zum Schluss durften sie das Polizeiauto begutachten, wobei sicher das Blaulicht mit Martinshorn besonders in Erinnerung bleiben wird.

Fasching im Kindergarten

Am Unsinnigen Donnerstag feierten alle Kinder im Kindergarten das Faschingsfest, das sich am diesjährigen Jahresthema „Es singt, summt und jubiliert…, es krabbelt, fliegt und kriecht… allerhand umher“… orientierte. Dementsprechend waren viele Kinder als Bienen, Marienkäfer und Fledermäuse verkleidet, aber natürlich durften auch die Prinzessinnen, Indianer und Spidermans nicht fehlen. Es wurde ausgiebig getanzt, gesungen, lustige Spiele gespielt, und wer von den Kindern wollte, durfte sich sogar noch schminken lassen.

Gleich am nächsten Tag, am Faschingsfreitag, durften die Vorschulkinder mit dem Zug nach Rosenheim fahren, um sich im dortigen KUKO die Theatervorstellung „Michl aus Lönneberga“ anzuschauen. Die Kinder hatten Freude an den Späßen des lustigen, blonden Lausbubs aus Schweden. Nach einer „gscheidn“ Brotzeit mit Brezen traten wir gestärkt die Heimreise an. Ein gelungener Ausflug!


 

Ältere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungsarchiv.